Kandidierende vor Ort in Sachsen

#Chemnitz   #Erzgebirge

Für die Wahlkreise 162 – Chemnitz und 164 – Erzgebirgskreis I hat die Hauptversammlung #vparteihvsn am 25. April 2021 zwei Direktkandidierende aufgestellt.

 

Unser Spitzenkandidat in Sachsen,

Thomas Lörinczy

wurde am 25. April als Direktkandidat für den Wahlkreis 162 – Chemnitz gewählt.

Thomas (50) ist Ur-Karl-Marx-Städter, seit über 5 Jahren vegan und ein begeisterter Triathlet und Rennradfahrer. Beruflich ist er IT-affin und im Bereich „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ unterwegs.

Schon seit 2012 ist er im Thema „bedingungsloses Grundeinkommen“ aktiv und setzt sich dafür ein, dass dies auch mal unter realen Bedingungen ausprobiert wird – nur so kann man dann auch sagen, ob es sich für unsere  gesellschaftliche Weiterentwicklung einsetzen lässt oder nicht.

Neben dem immerwährenden Verbreiten guter Laune sieht man ihn ganz oft auf dem Rad. Sein Schwerpunkt in Chemnitz ist nachhaltige Verkehrspolitik und die Stärkung des Rad- und Fußverkehrs, welche er im Bundestag u.a. mit der Ausbildungsförderung von Radverkehrsplanern und der Unterstützung der Kommunen beim Umbau ihrer Infrastruktur verfolgen möchte.

Mehr über Thomas :

@thlch 
Facebook facebook.com/loerinczy
abgeordnetenwatch.de Thomas auf Abgeordnetenwatch

Chemnitz? Wahlkreis 162?
Der Wahlkreis von Thomas ist recht einfach zu Beschreiben:
das gesamte Stadtgebiet von Chemnitz und seiner Gemeinden.

 

 

#Chemnitz   #Erzgebirge

 

 

Portrait Jennifer Sophie Schilling V-Partei³ Erzgebirge I

Unsere jüngste Kandidatin kommt aus Schwarzenberg im Erzgebirge –

Jennifer Sophie Schilling

wurde auch schon am 25. April als Direktkandidatin für den Wahlkreis 164 – Erzgebirge I gewählt.

 

   ERZ_hellgruen Instagram

 

 

Erzgebirge I? Wahlkreis 164?
Der Wahlkreis von Jennifer Sophie umfasst:

Vom Erzgebirgskreis die Gemeinden Amtsberg, Annaberg-Buchholz, Aue, Bad Schlema, Breitenbrunn/Erzgeb., Crottendorf, Drebach, Ehrenfriedersdorf, Eibenstock, Gelenau/Erzgeb., Großolbersdorf, Großrückerswalde, Grünhain-Beierfeld, Jöhstadt, Johanngeorgenstadt, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Marienberg, Mildenau, Kurort Oberwiesenthal, Olbernhau, Pockau-Lengefeld, Raschau-Markersbach, Schneeberg, Schönheide, Schwarzenberg/Erzgeb., Sehmatal, Stützengrün, Thermalbad Wiesenbad, Thum, Wolkenstein
Verwaltungsgemeinschaft Bärenstein-Königswalde die Gemeinden Bärenstein, Königswalde
Verwaltungsgemeinschaft Geyer die Gemeinden Geyer, Tannenberg
Verwaltungsgemeinschaft Scheibenberg-Schlettau die Gemeinden Scheibenberg, Schlettau
Verwaltungsgemeinschaft Seiffen/Erzgeb. die Gemeinden Deutschneudorf, Heidersdorf, Kurort Seiffen/Erzgeb.
Verwaltungsgemeinschaft Zschopau die Gemeinden Gornau/Erzgeb., Zschopau
Verwaltungsgemeinschaft Zschorlau die Gemeinden Bockau, Zschorlau
Verwaltungsgemeinschaft Zwönitz die Gemeinde Elterlein
Verwaltungsverband Wildenstein die Gemeinden Börnichen/Erzgeb., Grünhainichen

Jennifer Sophie ist 21 Jahre alt und studiert in Chemnitz auf Lehramt.

Daraus resultiert auch ihr Interesse, sich für die bessere Darstellung von Lebens-Alternativen mit pflanzlicher Ernährung auch in den Lehrplänen und im Alltag unserer Kinder und Jugendlichen, einzusetzen.

Als Schwarzenbergerin hat sie leidliche Erfahrungen mit dem ÖPNV außerhalb der Großstädte und möchte die Situation überall dort mit neuen Mobilitätsangeboten und finanzieller Stärkung der Kommunen angehen,

#Chemnitz   #Erzgebirge